Startseite | Impressum/Datenschutz | Kontakt
Sie sind hier: Startseite

Bike Action pur

Das Institut für Zweiradsicherheit (Ifz) beschäftigt sich ausschließlich mit der Sicherheit auf 2 Räder!
Das Ifz hat eine Studie erstellt die sich mit der Zweiradausbildung in Fahrschulen beschäftigt.
Bevor Ihr euch in irgendeiner Fahrschule zum Motorradführerschein anmeldet solltet Ihr euch unbedingt etwas Zeit nehmen,
hier auf den Button klicken und diese Studie sorgfältig lesen.

Eine Geschichte zur Motorradausbildung …


Stell dir vor Du gehst zum Aerobic-Training und findest dort einen Trainer der in Flip Flop´s, kurzen Jeans und Hawai-Hemd auf einem Stuhl sitzt und den Kurs in der Form leitet, dass er dir von seinem Stuhl aus Anweisungen gibt wie Du die Übungen zu machen hast.

Ich bin mir sicher, wir sind uns darüber einig, dass wir genau das nicht wollen und mit Sicherheit keine zweite Stunde dort erleben werden.

Vielmehr stellen wir uns einen Aerobic-Trainer so vor, dass er vor uns steht und alle Übungen vorführt und mit uns bis zum Schluss schwitzt.

Ihr werdet doch nur dann einen Trainer ernst nehmen, wenn dieser bereit ist, mit Euch zusammen das zu geben was er von Euch verlangt.

In der Fahrschule werden aber beim praktischen Lernen Fahrlehrer akzeptiert, welche im Auto Euch hinter herfahren!

Können wir einen Motorradfahrlehrer ernst nehmen, der im Auto hinter uns sitzt und Anweisungen über Funk gibt, welche er wahrscheinlich nicht ein Mal selber fahren kann?

Frag mal Deinen Fahrlehrer, der in Flip Flop´s und kurzen Hosen neben Dir auf dem Übungsplatz steht, ob er Dir die Gefahrenbremsung oder den Lenkimpuls beim Ausweichen vorführen kann.

Ich bin mir sicher, jetzt wirst Du Deinen Fahrlehrer ins Schwitzen bringen, wobei ich mir vorstellen kann, dass Dein Fahrlehrer das in der Kleidung auch noch tun würden.

Spätestens jetzt muss man darüber nachdenken ob hier die richtige Fahrlehrerwahl getroffen wurde!

Übrigens stellen wir für alle Zweiradfahrschüler Jacken, Helme, Handschuhe und Nierengurte kostenlos zur Verfügung!!!

Was will ich dir damit sagen?

Nur wer selbst ein leidenschaftlicher Biker ist, kann genau diese Leidenschaft auf seine Fahrschüler übertragen. Fotos findest Du hier

Seit 1984 fahre ich mit Leidenschaft aktiv und sicher Zweirad. Ich werde Dich auf fast jeder Deiner Fahrstunden persönlich mit meinem eigenen Motorrad begleiten,

und das über die ganze Saison ( 15. März bis 31. Oktober ) für die Klassen A, A1 und A2 .

Außerhalb der o.g. Saison ist eine Motorradausbildung grundsätzlich möglich, wird aber auf die klassische Ausbildung ( Fahrlehrer begleitet mit dem PKW ) umgestellt.

In dem Zeitraum vom 1.11 bis 15.03 können auch keine 5 Stunden Odenwaldtouren angeboten werden.

In diesem Zeitraum werde ich die 5 Überlandfahrten klassisch in 2/3 Überlandfahrten trennen und diese auf den Landstraßen in der Umgebung durchführen.

Bitte beachten Sie auch, das wenn Sie in dem Zeitraum 15.11 bis 15.03 eine praktische Motorradprüfung ablegen wollen und die Witterungsbedingungen diese nicht zulassen,

die Kosten für die Führerscheinprüfung zu Ihren Lasten gehen.

Je nach Wetterlage werde ich dich auch außerhalb der Saison auf dem Motorrad begleiten.

Das "Bike to Bike" Konzept in dieser Form, ist derzeit einzigartig im Kreis Groß-Gerau!

Du wirst schnell den Unterschied feststellen, welche Fahrlehrer mit Leidenschaft und Sicherheit dabei sind!

Wichtig für mich ist, die eigene persönliche Weiterbildung in Form von diversen Fahrertrainings. Diese, und das ist wichtig für Dich, Erfahrungen fließen direkt in meine Ausbildung für Dich ein. Siehe auch unter Qualifikationen.

Bevor du nicht alle Grundfahraufgaben, die Du übrigens auch bei der praktischen Prüfung zeigen musst, absolviert hast, wirst du nicht im öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen.

Diese Grundfahraufgaben dienen dazu, dass Du das Motorrad sicher Beherrschen lernst und auf alle Gefahren die Dir im Straßenverkehr begegnen können, vorbereitet bist.

Fahrlehrer die das nicht tun, spielen mit Deinem Leben.

Lernen durch Erleben!!!!


Selbstverständlich werde ich Dir alle Übungen die ich von Dir verlange auch vorfahren und mit Dir fahren.

Du wirst überrascht sein wie schnell du hierbei lernst.

Den größten Spaß wirst Du bei unserer Überlandfahrt haben. Hier gibt es Kurvenspaß und Aktion pur. Bei der Überlandfahrt wird der Schwerpunkt Kurvenlinie, Kurvenstil und Blickführung intensiv verinnerlicht.

Genauso ist es selbstverständlich, dass ich als Motorradfahrlehrer ausnahmslos immer mit kompletter Motorradbekleidung erscheine und Dich bei jedem Wetter begleiten werde.

Wir werden zusammen schwitzen, frieren und wir werden auch zusammen nass werden, und das von Anfang bis Ende.