Startseite | Impressum/Datenschutz | Kontakt
Sie sind hier: Startseite » Fahren ab 17

Begleitetes PKW Fahren

  • Ab wann kann man sich für das begleitete Fahren anmelden? Ab 16 ½ Jahren kann der Führerscheinantrag bei der Behörde gestellt werden. Die Anmeldung als solches ist schon früher möglich.
  • Wie lange muss in Begleitung gefahren werden? Bis zur Vollendung des 18. Lebensjahr
  • Welche besonderen Vorschriften gibt es für die Ausbildung für das "Begleitete Fahren"? Die Fahrschüler sind auszubilden wie jeder Bewerber der Klasse B
  • Ab wann darf die theoretische Prüfung abgelegt werden? 3 Monate vor dem Erreichen des Mindestalters
  • Ab wann darf die praktische Prüfung abgelegt werden? 1 Monat vor dem Erreichen des Mindestalters
  • Wann beginnt beim "Begleiteten Fahren" die Probezeit? Sofort mit Erteilung der Fahrerlaubnis (der "Prüfungsbescheinigung")
  • Wie lange dauert beim "Begleiteten Fahren" die Probezeit? Wie beim "normalen" erstmaligen Fahrerlaubniserwerb zwei Jahre
  • Wann erhält man den Kartenführerschein?b Ab dem 18. Geburtstag bei der Führerscheinstelle abholen
  • Wer darf Begleiterin/Begleiter werden? Die Anforderungen an die Begleitpersonen sind folgende: Mindestalter: 30 Jahre, Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B: seit mindestens 5 Jahren (ununterbrochen), Eintragungen im Fahreignungsregister: maximal 1 Punkt
  • Ist die Anzahl der Begleiter begrenzt? Nein, es muss aber jeder Begleiter in der Prüfungsbescheinigung eingetragen sein
  • Muss die Begleitperson an einer Einweisung teilnehmen? Nein, weil eine Einweisung nicht vorgeschrieben ist.
  • Können nachträglich Begleitpersonen eingetragen werden? Dies ist grundsätzlich möglich. In diesen Fällen muss eine neue Bescheinigung ausgestellt werden. Die entsprechende Einwilligung der Erziehungsberechtigten ist vorher einzuholen
  • Wo sitzt die Begleitperson eigentlich? Es ist gesetzlich nicht festgelegt, wo die Begleitperson im Fahrzeug Platz nehmen muss
  • Welche Fahrerlaubnisklassen sind mit eingeschlossen? Die Klassen AM und L
  • Dürfen diese Fahrzeuge ohne Begleitung gefahren werden? Ja
  • Begleiter und Alkohol? Auf keinen Fall die 0,5-Promille-Grenze überschreiten und er darf nicht unter dem Einfluss anderer berauschender Mittel stehen